2.5 Leistungszeichen am Schwarzwild (S)*



Anlässlich einer Jagd muss ein zum Stöbern geschnallter Hund in einer Dickung oder in ausreichend Deckung bietender Feldflur (Mais, Schilf oder Getreide) vorhandenes Schwarzwild alleine finden.

Entweder muss er ein geringes Stück Schwarzwild (bis 20 kg) alleine laut jagen, fassen und halten oder ein stärkeres Stück Schwarzwild alleine ausdauernd laut jagen und binden (mind. 5 Min) bis ein Fangschuss oder ein Abfangen möglich ist.


Oder alternativ alleine eine Rotte sprengen und einzelne oder mehrere Stücke ausdauernd laut jagen, bis die Stücke den abgestellten Bereich verlassen und erlegt werden können.

Die Leistung des Hundes ist von 2 Jägern zu bezeugen. Mit einem speziellen Vordruck unter Downloads beantragt der Hundeführer das Leistungszeichen beim Verband für Kleine Münsterländer e.V. über die Landesgruppe der er angehört.

Formblatt hier herunterladen